Wie miete ich in Dubai?

Dubai ist ein begehrtes Ziel für die kosmopolitische Bevölkerung, die auf der Suche nach lukrativen Karrieremöglichkeiten und einem komfortablen Lebensstil ist. Tausende von Auswanderern ziehen nach Dubai, um ihre Träume zu verwirklichen.


Daher verfügt die pulsierende Stadt über eine ausgezeichnete Auswahl an Wohnimmobilien, um die wachsende Bevölkerung unterzubringen. Wenn Sie neu in der Stadt sind und nicht wissen, wo Sie bei der Suche nach Ihrer ersten Wohnung anfangen sollen, haben wir für Sie das Richtige! Hier ist unser umfassender Leitfaden zum Mieten in Dubai.


Dubai Immobilien kaufen

LEITFADEN FÜR ANFÄNGER ZUM MIETEN IN DUBAI


Ganz gleich, ob Sie eine Wohnung oder eine Villa in Dubai mieten möchten, hier finden Sie eine Liste mit allem, was Sie tun müssen. Mit diesem Leitfaden für das Mieten in Dubai finden Sie garantiert das richtige Haus für Sie und Ihre Familie.


SUCHE UND VORAUSWAHL VON IMMOBILIENANGEBOTEN


Das Mieten in Dubai beginnt für viele mit einer schnellen Online-Suche. Sie können ImmobilienWelt besuchen, um Mietobjekte in Dubai zu finden, die Ihren individuellen Vorlieben und Ihrem Budget entsprechen. Auf der Website können Sie unter anderem folgende Arten von Wohnimmobilien in Dubai finden:


  • Wohnungen

  • Stadthäuser

  • Wohnbaugrundstücke

  • Villen

  • Penthäuser

  • Hotel-Wohnungen


Sobald Sie eine Immobilie identifiziert haben, können Sie in der Beschreibung weitere Informationen zu den verschiedenen Aspekten der Immobilie finden. Dazu gehören u. a. Angaben wie:


  • Jahresmiete der Immobilie

  • Lage der zu vermietenden Wohnung oder Villa in Dubai

  • Anzahl der Zimmer und Bäder

  • Möbliert oder unmöbliert

  • Umfassende Liste der Annehmlichkeiten

  • Schulen, Parks, Krankenhäuser und Restaurants in der Nähe


Es ist gut, eine allgemeine Vorstellung davon zu haben, welche Art von Immobilie Sie suchen, was Sie sich leisten können, wie viele Zimmer Sie brauchen und wo Sie wohnen möchten, bevor Sie mit der Suche beginnen. Sie können die Suchergebnisse für Villen und Mietwohnungen in Dubai anhand von Variablen wie Budget, Immobilientyp, Lage, Anzahl der Schlafzimmer und Bäder verfeinern, um sicherzustellen, dass Sie nur relevante Angebote sehen.


Wenn Sie eine Wohnung in Dubai mieten möchten, haben Sie die Wahl zwischen gemütlichen Studios und geräumigen 3-Bett-Wohnungen. In einigen Wohngebieten werden auch größere Wohnungen mit 4 oder 5 Schlafzimmern angeboten. Bei den Villen, die Sie in Dubai mieten können, finden Sie eine Vielzahl von Einheiten, angefangen von kleineren Häusern mit 2 Schlafzimmern bis hin zu palastartigen Häusern mit über 11 Schlafzimmern!


Sie können sich die aktiven Angebote auf der Website ansehen und anhand Ihrer spezifischen Kriterien eine Vorauswahl treffen. Wählen Sie die Objekte aus, die Ihnen aufgrund von Bildern, Jahresmiete, Ausstattung und Lage am attraktivsten erscheinen.


Setzen Sie sich mit der Kontaktperson (in der Regel ein Makler oder der Vermieter) in Verbindung und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin für Ihr potenzielles neues Zuhause. Sie können die Suchergebnisse sogar speichern und später noch einmal darauf zurückkommen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie sich einige Objekte ansehen möchten, bevor Sie sich mit dem Makler in Verbindung setzen.


Es ist auch wichtig, sich über die Maklerprovision für die Anmietung einer Immobilie zu informieren. In der Regel verlangen Makler zwischen 2 % und 5 % der Jahresmiete. Es ist jedoch immer besser, sich Klarheit zu verschaffen, bevor man sich auf einen Vertrag einlässt.


BESICHTIGUNG DER IMMOBILIE


Sobald Sie mit dem Makler einen Termin für eine Besichtigung vor Ort vereinbart haben, sollten Sie sich auf den Weg machen und eine Liste mit Fragen aufstellen, die Sie ihm stellen möchten. Versuchen Sie, etwas früher da zu sein, und nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Gegend zu erkunden. Sehen Sie sich die Wohnung so gründlich an, wie Sie wollen, und vereinbaren Sie einen zweiten Besichtigungstermin zu einem anderen Zeitpunkt, damit Sie sich ein besseres Bild davon machen können, wie es wäre, dort zu wohnen.


Bevor Sie den Mietvertrag unterschreiben, kreuzen Sie einfach alle Dinge an, die für Sie wichtig sind.


FAKTOREN DIE ZU BEACHTEN SIND


Für die Wohnung:


  • Bekommt die Wohnung oder Villa genügend natürliches Licht?

  • Gefällt Ihnen die Aussicht?

  • Sind die Räume geräumig genug?

  • Sind die Einrichtungsgegenstände in gutem Zustand?

  • Muss sie neu gestrichen werden?

  • Funktionieren die Sanitäranlagen?

  • Sind die Steckdosen an der richtigen Stelle?

  • Steht den Mietern ein eigener Parkplatz zur Verfügung?

  • Ist das Gebäude mit Sicherheitsvorkehrungen wie Kameras, einem Wachmann und einer Gegensprechanlage ausgestattet?

  • Gibt es Einrichtungen wie einen Fitnessraum und ein Schwimmbad?

  • * Mieter können den Vermieter auffordern, Instandhaltungsprobleme zu lösen, bevor sie den Mietvertrag unterschreiben, oder entsprechende Klauseln in den Vertrag aufnehmen.


Für die Nachbarschaft:


  • Ist die Nachbarschaft laut?

  • Gibt es in der Nähe Baustellen?

  • Befindet sich die Wohnung in unmittelbarer oder überschaubarer Nähe zu Ihrem Arbeitsplatz?

  • Ist die Wohnung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut angebunden? (Siehe Mietwohnungen in der Nähe von Metrostationen in Dubai)

  • Gibt es Gemeinschaftsräume, Supermärkte, Wäschereien und Apotheken in der Nähe?

  • Ist die Wohnung familienfreundlich? (siehe die besten Mietwohnungen in Dubai für Familien)

  • Erkundigen Sie sich bei Haustierbesitzern, ob Haustiere erlaubt sind und ob das Viertel haustierfreundlich ist und/oder sich in der Nähe dieser haustierfreundlichen Orte in Dubai befindet

  • Wie ist die Parkplatzsituation in der Nachbarschaft?


Wenn in der Wohnung größere Reparaturen erforderlich sind, sollten Sie den Vermieter vor dem Einzug informieren. Wenn Sie bei der Wohnungssuche in Dubai zufällig an bereits wohnenden Mietern vorbeikommen, ist es vielleicht eine gute Idee, ein Gespräch zu beginnen und herauszufinden, wie es ist, in dem Gebäude oder der Nachbarschaft zu leben.


Tipp: Versuchen Sie, einige Wohnungen oder Villen zu besichtigen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Mietverträge in Dubai werden in der Regel auf Jahresbasis abgeschlossen. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um alle Ihre Optionen abzuwägen, und machen Sie ein Angebot, wenn Sie sich über die Wohnung, das Gebäude und die Gegend informiert haben.


ANGEBOT MACHEN


Wenn Sie sich umgesehen und für eine Wohnung oder Villa entschieden haben, besteht der zweite Schritt bei der Anmietung in Dubai darin, ein Angebot zu unterbreiten. Die meisten Verträge sehen vierteljährliche oder halbjährliche Zahlungsfristen vor, aber die Vermieter sind in der Regel bereit, die Jahresmiete zu senken, wenn Sie den Betrag in weniger Schecks zahlen können. Bevor Sie sich jedoch auf eine Einzelscheckvereinbarung einlassen, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie bereit sind, eine Weile in dem Haus zu bleiben, da Sie sonst Verluste erleiden könnten.


Wenn Sie sich unsicher sind, was die Wohnung oder die Nachbarschaft angeht, oder wenn Sie einfach etwas mehr Flexibilität brauchen, können Sie stattdessen eine Kurzzeitmiete wählen. In unserem Vergleich zwischen Kurzzeit- und Langzeitmiete können Sie herausfinden, welche Option für Sie die beste ist.


Tipp: Wenn Sie bereit sind, die Wohnung oder Villa in Dubai zu mieten, sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Immobilienmakler RERA-registriert ist. Dies ist in Dubai gängige Praxis, fragen Sie also nach der Maklernummer Ihres Maklers, um sicherzugehen.


RESERVIEREN SIE DIE IMMOBILIE


Um die Immobilie zu reservieren, müssen Sie eine rückzahlbare Kaution (eine Monatsmiete oder 5 % der Miete) an Ihren Vermieter zahlen. Wenn Sie sich an einen Immobilienmakler wenden, behält dieser den Betrag in der Regel ein, bis das Geschäft abgeschlossen ist.


Lassen Sie sich eine Quittung geben, wenn Sie den Kautionsscheck (oder Bargeld) einreichen. Sollten Sie aus irgendeinem Grund vom Vertrag zurücktreten wollen, wird der Makler die Kaution als Entschädigung an Ihren Vermieter aushändigen. Die für diesen Vorgang erforderlichen Dokumente sind:


  • Kopie des Reisepasses

  • Kopie des Aufenthaltsvisums (oder ein offizielles Dokument Ihres Arbeitgebers oder Sponsors, aus dem hervorgeht, dass Ihr Visum in Bearbeitung ist)

  • Ein Vertrag, der ausgetauscht wird


Reservieren Sie die Villa oder die Wohnung, die Sie mieten möchten, indem Sie die Kaution hinterlegen. Machen sie viele Bilder der freien Wohnung, um die Kaution am Ende Ihres Mietvertrags in voller Höhe zu erhalten. Wie bereits erwähnt, vergessen Sie nicht, eine Quittung für die Zahlung der Kaution mitzunehmen. Bewahren Sie diese zusammen mit einer Kopie des Ausweises des Vermieters auf.


Tipp: Mietschecks sollten auf den Vermieter adressiert sein. Bitten Sie um eine Kopie des Reisepasses und der Eigentumsurkunde Ihres Vermieters (wenn möglich), bevor Sie sie aushändigen.


PRÜFEN UND UNTERSCHREIBEN SIE DEN MIETVERTRAG


Sobald Sie die Kaution gezahlt haben, händigt Ihnen Ihr Makler den Mietvertrag aus. Der Vertrag muss mit den Mietgesetzen in Dubai übereinstimmen. Bevor Sie einen Vertrag abschließen, sollten Sie sich unbedingt darüber informieren, worauf Mieter in Dubai Anspruch haben. Informieren Sie sich also unbedingt über die Rechte von Mietern in Dubai.


Beide Parteien können Sonderklauseln hinzufügen, sofern sie sich darauf einigen. Gehen Sie den Vertrag durch, schlagen Sie bei Bedarf Änderungen vor und vergewissern Sie sich, dass Sie mit den angegebenen Bedingungen einverstanden sind. Ihr Makler sollte in der Lage sein, Ihnen zu helfen, wenn Sie irgendwelche Bedenken oder Fragen haben.


Wenn Sie sich sicher sind, unterschreiben Sie den Mietvertrag und schicken ihn zusammen mit den Mietschecks und der Vermittlungsprovision an den Makler. Verlangen Sie für jede Zahlung eine Quittung. Der Makler wird dann den Mietvertrag vom Vermieter unterschreiben lassen und die von Ihnen ausgestellten Mietschecks aushändigen. Achten Sie darauf, dass Sie eine Kopie des Vertrags und eine Quittung bei sich haben. Ein Exemplar des Vertrages wird in der Regel dem Vermieter und eines dem Mieter ausgehändigt.


Der Makler händigt Ihnen anschließend die Schlüssel und Zugangskarten aus, nachdem Sie ein Bestätigungsformular unterschrieben haben, in dem alles aufgeführt ist, was Sie erhalten haben. Häufig wird auch ein Übergabevertrag unterzeichnet.


Lesen Sie alle im Mietvertrag aufgeführten Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die gepunktete Linie unterschreiben.


ZU BEACHTENDE DINGE


Es gibt ein paar Dinge, die man beachten sollte, bevor man sich endgültig für eine Wohnung in Dubai entscheidet.


Vergewissern Sie sich, dass alle Nebenkosten vom Vermieter beglichen wurden, bevor Sie einziehen. Ihr Makler sollte in der Lage sein, dies zu überprüfen und schriftlich festzuhalten.

Wenn es Probleme mit der Instandhaltung gibt, sollten Sie sich vergewissern, dass diese behoben sind, bevor Sie einziehen.


Überprüfen Sie die Zugangsmöglichkeiten zum Gebäude und vergewissern Sie sich, dass Sie die erforderlichen Zugangskarten und Schlüssel erhalten haben.

Im Idealfall sollte der Vermieter Ihnen die Wohnung in einem bewohnbaren Zustand übergeben. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie vor Ihrem Einzug eine Reinigung Ihrer Wohnung oder Villa verlangen.


Prüfen Sie, ob die Einrichtungen in Ihrem Wohnhaus in Ordnung sind, und vergewissern Sie sich, dass Sie alles nutzen können, was im Vertrag oder vom Makler/Vermieter erwähnt wird.

Denken Sie auch daran, dass Sie im Falle von Unannehmlichkeiten, die Ihnen der Vermieter bereitet, jederzeit eine Mietklage in Dubai einreichen können.


MIETVERTRAG BEI EJARI REGISTRIEREN


Sobald Sie den Vertrag unterzeichnet haben, müssen Sie oder Ihr Makler ihn bei Ejari registrieren lassen. Dies ist der drittwichtigste Schritt in Ihrem Leitfaden zur Anmietung in Dubai, damit der Vertrag ein rechtlich akzeptables Dokument im Emirat ist. Das Ejari-Registrierungsverfahren ist ziemlich einfach.


Sie müssen mit Ihren Unterlagen zu einem beliebigen Schreibbüro gehen oder dies online über die offizielle Website erledigen. Vergewissern Sie sich, dass die Kaution, die Vertragsdauer und die Höhe der Miete in Ihrem Ejari deutlich angegeben sind.


Die für die Registrierung erforderlichen Dokumente sind:


  • Original-Mietvertrag

  • Eigentumsurkunde (vom Vermieter)

  • Reisepasskopien des Mieters und des Vermieters

  • Kopie der Emirates ID des Mieters

  • DEWA


Sobald Sie Ihren Mietvertrag in Dubai unterschrieben haben, ist der nächste Schritt die Beantragung des Wasser- und Stromanschlusses. Hierfür müssen Mieter in Dubai einen Anschluss bei der Dubai Water & Electricity Authority beantragen. Folgendes benötigen Sie für einen neuen Anschluss:


  • DEWA-Hausnummer (normalerweise an der Seite des Gebäudes)

  • Ejari-Nummer

  • Kopie des Reisepasses des Vermieters

  • Ihre Reisepasskopie und Ihre Emirates ID

  • Ausgefülltes DEWA-Formular (bei DEWA erhältlich)

  • Zahlung der Kaution


Melden Sie sich bei der DEWA an, um Wasser und Strom in Ihrer neuen Wohnung oder Villa in Dubai zu aktivieren.

Die Online-Anmeldung bei der DEWA ist viel schneller und erfordert das Ausfüllen des Formulars unter Angabe der Ejari-Nummer, der Emirates-ID-Nummer und Ihrer Reisepassnummer.


Bezahlen Sie den Kautionsbetrag über das Online-Zahlungsportal der DEWA und der Service wird innerhalb von 24 Stunden nach der Registrierung und Zahlung aktiviert.


Eine rückzahlbare Kaution in Höhe von 2.000 AED für ein Apartment und 4.000 AED für eine Villa ist ebenfalls zu entrichten. Die Aktivierungsgebühren betragen AED 100 für kleine Zähler und AED 300 für große Zähler. Außerdem ist ein Betrag von 30 AED für die Registrierungs-, Wissens- und Innovationsgebühr zu entrichten.


Tipp: Erkundigen Sie sich nach ausstehenden Rechnungen für DEWA oder Klimaanlagen für die Wohnung oder Villa. Ihr Makler kann dies herausfinden und sicherstellen, dass sie bezahlt sind, bevor Sie Ihr eigenes DEWA-Konto einrichten.


EINZUGSFORMULAR


In einigen beliebten Gemeinden in Dubai müssen die Mieter eine Einzugsgenehmigung einholen, bevor sie ihre Traumwohnung oder -villa beziehen können. Diese sind in der Regel auf der Website des Bauträgers erhältlich und benötigen bis zu 5 Tage für die Bearbeitung. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Immobilienmakler oder Vermieter, ob dies erforderlich ist, und beantragen Sie die Genehmigung rechtzeitig, um Verzögerungen zu vermeiden.


Einige Gemeinden, die eine Einzugsgenehmigung benötigen, sind Downtown Dubai, Arabian Ranches, The Springs, The Meadows, Dubai Marina, Emirates Hills und The Greens. Diejenigen, die in ein von Emaar entwickeltes Projekt ziehen, können unseren Beitrag darüber lesen, wie man eine Einzugsgenehmigung von Emaar erhält.


Für diesen Prozess benötigen Sie die folgenden Dokumente:


  • Reisepass-Kopie / Emirates ID

  • Bescheinigung über den Abschluss der Zahlung

  • Kopie des Mietvertrags

  • Kopie der letzten Nebenkostenabrechnung für die Einheit (vom Vermieter)


EINZIEHEN


Nachdem Sie Ihre Einzugsgenehmigung erhalten haben, können Sie in Ihre Wohnung einziehen und ein neues Kapitel Ihres Lebens in Dubai beginnen!


Obwohl es wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen mag, ist der Mietprozess in Dubai ziemlich einfach, wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen. Sie sollten wissen, wonach Sie suchen, und mit einem kompetenten Immobilienmakler zusammenarbeiten, der den Markt kennt und Ihnen bei jedem Schritt helfen kann.


Unser Leitfaden zum Mieten in Dubai kann Ihnen dabei helfen, die perfekte Wohnung zu finden


Werfen Sie einen Blick auf unsere umfassenden Leitfäden für Expats, die von Indien nach Dubai oder aus dem Vereinigten Königreich umziehen, um Ihnen einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen. Die meisten Expatriates, die aus anderen Ländern umziehen, müssen auch ähnliche Verfahren durchlaufen.


Sie können damit beginnen, sich einige der beliebtesten Mietobjekte in Dubai anzusehen. Wenn Sie größere Räume zu einem relativ niedrigen Preis bevorzugen, sollten Sie sich in Gegenden umsehen, in denen Villen zu erschwinglichen Preisen angeboten werden. Es gibt verschiedene Arten von Immobilien in Dubai, die Sie in Betracht ziehen können.