Dubai Immobilien Visa

Bekomme ich ein Aufenthaltsvisum oder die Staatsangehörigkeit der VAE, wenn ich eine Immobilie in den Emiraten kaufe?" - Ehrlich gesagt, ist dies eine der am häufigsten gestellten Fragen zu Immobilieninvestitionen in den VAE. Die meisten Hauskäufer und Immobilieninvestoren wollen wissen, ob sie Anspruch auf die VAE-Staatsbürgerschaft oder ein Wohnsitzvisum haben werden. Nun, die Antwort ist nicht so einfach, da sie einige wichtige Faktoren beinhaltet, die jeder Immobilieninvestor kennen sollte.



Bevor wir in die Details eintauchen, sollten Sie wissen, dass die emiratische Staatsangehörigkeit eine der begehrtesten Staatsbürgerschaften der Welt ist. Die Erlangung dieser Staatsbürgerschaft, insbesondere durch den Kauf einer Immobilie, ist ein komplizierter Prozess.


Gehen wir ihn durch und finden wir ein für alle Mal heraus, was es damit auf sich hat. Ist es möglich, eine Immobilie zu kaufen und ein Aufenthaltsvisum oder die Staatsbürgerschaft der VAE zu erhalten?

"Gibt es eine Möglichkeit, die Staatsbürgerschaft der VAE durch den Kauf einer Immobilie zu erhalten?"


- Die kurze Antwort ist ein klares "JA"!


Obwohl es einige Überlegungen gibt, die Sie vor dem Kauf beachten müssen, können Sie nach dem Kauf einer Immobilie in den VAE ein Aufenthaltsvisum erhalten. Dieser Zuschuss wird im Allgemeinen als "Immobilieninvestor-Aufenthaltsvisum" bezeichnet. Es ist mit einer langen Liste von Anforderungen verbunden, die Sie beachten müssen, bevor Sie überhaupt an den Kauf einer Immobilie mit der Absicht denken, ein Aufenthaltsvisum oder die Staatsangehörigkeit der VAE zu erhalten. Bevor wir jedoch auf die Einzelheiten der Anforderungen eingehen, hier einige Dinge, die Sie sich merken sollten: Sie müssen eine Immobilie im Wert von 1.000.0000 AED oder mehr in einem von der Regierung der VAE ausgewiesenen und genehmigten Gebiet erwerben.

Nach dem Kauf der Immobilie können Sie das Visum beantragen, das jedoch nur für maximal zwei bis drei Jahre gültig ist.

Sie können Ihr Visum nach Ablauf der zugewiesenen Gültigkeitsdauer verlängern, wenn Sie noch Eigentümer der Immobilie sind, auf deren Grundlage das Visum erteilt wurde.

Um den Status Ihres Visums aufrechtzuerhalten, müssen Sie die VAE einmal alle 180 Tage besuchen; eine längere Abwesenheit kann zur Annullierung Ihres Visums führen.

Mit dem Visum können Sie in den VAE leben, es ist jedoch kein Ersatz für eine Arbeitserlaubnis, die Sie separat beantragen müssen.

Sobald Sie im Besitz dieses Visums sind, können Sie Verwandte sponsern, die berechtigt sind, ein Familienvisum in Verbindung mit Ihrem Aufenthaltsvisum zu beantragen.

Schließlich ist dieses Visum kein Daueraufenthaltsvisum und führt auch nicht zu einer Staatsbürgerschaft.

Pro-Tipp: Wenn Sie als Expatriate mit dem Gedanken spielen, sich dauerhaft in den VAE niederzulassen, haben wir in einem unserer letzten Beiträge über die Änderung des Staatsbürgerschaftsgesetzes der VAE gute Neuigkeiten.


Nun, da Sie alle notwendigen Informationen haben, lassen Sie uns über die Anforderungen sprechen, die Sie erfüllen müssen, um eine Immobilie zu kaufen und ein VAE-Visum zu erhalten!


Visumanforderungen für Immobilieninvestoren:


Wie kann ich die Staatsbürgerschaft erhalten, wenn ich ein Haus in den VAE kaufe? Die kurze Antwort lautet, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen müssen.


Dies sind die Anforderungen für ein Visum für Immobilieninvestoren:


Sie müssen ein monatliches Einkommen von 10.000 AED oder mehr haben. Der Gegenwert in ausländischer Währung ist ebenfalls akzeptabel.

Sie müssen eine Krankenversicherung bei einer seriösen Organisation abschließen.

Ihre Immobilie sollte so groß sein, dass sie allen Bewohnern, d. h. Ihrer Familie, Platz bietet.

Sie müssen der alleinige oder zumindest teilweise Eigentümer der Immobilie sein.

Bei Ihrer Immobilie muss es sich um eine Wohnimmobilie handeln, z. B. eine Wohnung oder eine Villa.

Ihre Immobilie muss innerhalb der Grenzen des Free-Hold-Bereichs liegen, d. h. des Bereichs, in dem Ausländer Immobilien besitzen dürfen.

Der aktuelle Wert Ihrer Immobilie sollte nicht weniger als 1 Million AED betragen.

Ihr Eigentum sollte nicht an den Eigentümer verpachtet sein oder einen Pachtvertrag mit einer Laufzeit von 99 Jahren haben.

Wenn Ihre Immobilie mit einer Hypothek belastet ist, sollten mindestens 50 % des Wertes bereits bezahlt worden sein.

Und schließlich sollte die Eigentumsurkunde für Ihre Immobilie vom Land Department ausgestellt sein.